Beagle- Spaziergang 2013

"Der Regen regnet sich nicht satt, es regnet hoffnungslosen Zwirn, wer jetzt ne dünne Schädeldecke hat, dem regnets ins Gehirn."

 

Diese Zeilen von Erich Kästner kommen mir in den Sinn, während ich hier sitze und den Bericht über unsern Beaglespaziergang von gestern schreibe.

Es regnet und regnet!  Der Wetterbericht für gestern, dem 3. November, war noch schlechter! Starke Sturmböen und sehr ergiebige Regenfälle waren vorausgesagt worden. Wie es sich herausgestellt hat, war das den allermeisten Teilnehmerinnen und Teilnehmern unseres Spazierganges so was von völlig egal! Zu 99% waren sie vor Ort, meine Beaglefreundinnen und Freunde.

 

Pünktlich um 10.00 Uhr waren sie alle da und Petrus hat zu eben dieser Zeit den Wasserhahn abgestellt! Was für ein Wetterglück wir doch immer haben. Kurz ein paar Worte zum Spaziergang von meiner Seite an die Teilnehmer/innen und schon ging es los. 67 Leute mit ihren Beagles, was für ein tolles Bild! Es gab kein Knurren, Kämpfen oder Beissen! Mehr als 50 Beagles friedlich und freudig unterwegs, voller Energie und glücklich, einmal wieder im „Pack“ zusammen zu sein!

Regenschirme, Regenjacken und Regenhosen kamen uns jetzt nur noch in den Weg! Ab und zu schien sogar die Sonne zwischen den Wolken hervor. Zügigen Schrittes wanderten wir der Aare entlang Richtung Radelfingen. Dort angelangt durften die Hunde auf dem Fussballplatz frei herumtollen. Das haben unsere Beagles sehr genossen.

 

Kurz ein Gruppenbild für die Beaglenews geschossen und schon ging`s  wieder los Richtung Niederried. Natürlich kam es, wie es kommen musste J ein Fuchs hat unseren Spaziergang kurz ins Trudeln gebracht. Musste er doch kurz vor uns unseren Weg kreuzen! Das liess sich Naya nicht bieten! Sofort hat sie die Verfolgung aufgenommen und fast hätte sie den Übeltäter erwischt, wär da nicht dieses doofe Schilf gewesen. Fuchs, wir kommen nächstes Jahr wieder, warte nur!

Nach zweieinhalb Stunden wandern bei wunderbarem Herbstwetter waren wir alle sehr hungrig! Im Restaurant Sonne in Aarberg wurden wir wunderbar verpflegt. Herr und Frau Graber und ihr Personal hatten die Lage mit uns voll im Griff! Stellt euch das mal vor, auf einen Schlag kamen 68 Leute mit etwa 30 Beagles, ein paar Beagles durften sich im Auto ausruhen, nachdem sie verpflegt worden waren. Das ist eine ziemlich grosse Herausforderung, die sie sehr gut gemeistert haben. Wir kommen gerne nächstes Jahr wieder!

 

Es war ein ganz tolles Erlebnis gestern und ich danke allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ganz herzlich fürs Mitspazieren. Ich freue ich sehr, euch in genau einem Jahr wiederzusehen, nämlich am 2. November 14!

 

Herzliche Grüsse aus Aarberg,

Angela Kaufmann mit den Beagles vom Seedorf, Charlie, Mauri und Chewy

2013 11 03_4277.jpg
2013 11 03_4277.jpg
press to zoom
2013 11 03_4269.jpg
2013 11 03_4269.jpg
press to zoom
2013 11 03_4325.jpg
2013 11 03_4325.jpg
press to zoom
2013 11 03_4274.jpg
2013 11 03_4274.jpg
press to zoom
2013 11 03_4289.jpg
2013 11 03_4289.jpg
press to zoom